Blockhaus bauen - Vorteile

Ein Blockhaus ist nicht nur schön anzuschauen, sondern hat auch zahlreiche weitere Vorteile. Besonders für naturverbundene Menschen ist ein Blockhaus die Top-Wahl. Diese Bauweise ist die traditionellste Art, ein Holzhaus zu bauen. Das besondere Wohngefühl zeichnet sich dabei nicht nur durch die Nachhaltigkeit aus. Das herrliche Raumklima und der hohe Gemütlichkeitsfaktor wirken sich positiv auf die Seele und das persönliche Wohlbefinden aus.
Die Nachhaltigkeit eines Blockhauses zeichnet sich durch eine besondere Langlebigkeit aus und durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Es besitzt eine naturverbundene, gemütliche und gesunde Wohnqualität. Egal ob Naturstammhaus, Blockbohlenhaus oder Vierkantbohlen-Blockhaus, diese Vorteile haben alle Blockbauweisen gemeinsam:

  • Blockhäuser verfügen über ein sehr angenehmes Wohnklima, da durch die offene Diffusion des Holzes die Luftfeuchtigkeit immer bei ungefähr 40 Prozent liegt. Sie sind deshalb sehr gut für Allergiker und Asthmatiker geeignet.
  • Weil sie aus dem nachwachsendem Rohstoff Holz bestehen sind Blockhäuser besonders nachhaltig.
  • Besonderer Nachhaltigkeits-Fact: Naturstammhäuser sind bei Rückbau zu fast 100% recycelbar.
  • Ein Blockhaus bietet ein spezielles und unvergleichliches Wohnflair und ist besonders eindrucksvoll.
  • Holz reagiert bei Temperaturveränderungen sehr träge. So bleibt das Haus im Sommer kühl und im Winter warm.
  • Selbstregulierende Isoliereigenschaften führen zu geringere Heizkosten.
  • Bei richtiger Pflege haben Blockhäuser eine lange Lebensdauer von mehreren Jahrhunderten
  • Durch ihr geringes Gewicht gegenüber anderen Bauarten sind sie auch bei schwierigen Bodenverhältnissen geeignet.
  • Es sind viele Baustile möglich von traditionell bis modern. Durch die geringe Bauzeit sind die Baukosten ebenfalls geringer.

 

 

Haben Sie auch Interesse an dieser nachhaltigen Bauweise oder wollen noch mehr zum Bauprozess erfahren? Dann melden Sie sich bei uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zurück